Umstellung : Telekom

|   Informationen

Analog auf IP-Technologie Umstellung

Telekom trennt sich von Analog und ISDN Anschlüsse.

Die Telekom möchte ihre Analog - Anschlusse Umstellen auf IP-Technologie.
Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und auch des Umweltschutzes schaltet die Telekom nach eigenen Angaben, wenig genutzte Teile der herkömmlichen Netzinfrastruktur, schrittweise ab und ersetzt dieses mit der IP-Technologie.

In der Praxis bedeutet dies wohl, dass Kunden mit einer Kombination aus Analog-ISDN und DSL-Anschluss ein Schreiben bekommen und ihnen den Wechsel auf einen IP-Anschluss nah gelegt wird.
Rein rechtlich kann die Telekom unter Beachtung der vertraglich vereinbarten Kündigungsfrist den jetzigen Kombivertrag aus Analog-ISDN und DSL-Anschluss kündigen.
Falls der Kunde weiterhin das Telekom Festnetz nutzen möchte, bietet die Telekom den Abschluss eines neuen Vertrages auf IP-Basis nun an.

Die Telekom plant, alle Bestandskunden innerhalb der nächsten drei Jahre auf IP-basierte Anschlüsse umzustellen.

Informationen darüber:

www.chip.de
www.heise.de

Zurück
Uhrzeit:

Service Rufnummer

Tel.:  09133 / 6077669

Fax.: 09133 / 6076570


Referenzen

Erfolgreiche Projekte und zufriedene Kunden sind mein wertvollster Leistungsnachweis. Deshalb möchte ich allen, die sich für eine Zusammenarbeit mit meiner Serviceleistung interessieren, hier einen kleinen Einblick in die Dienstleistung und Arbeit geben.

517efb333