Reichweitenprobleme - Repeater für WLAN

|   Router WLAN und Repeater

Die wesentlichen Kriterien, die die mögliche Reichweite beeinflussen, sind die Sendeleistung und die Empfangsempfindlichkeit der Geräte.

Ein einfaches Beispiel:

Mit der Reichweite von Geräten mit drahtloser Kommunikation verhält es sich völlig identisch, wie bei zwei Personen, die in Rufweite voneinander stehen und sich unterhalten wollen.

Prinzipiell gilt:

Eine Kommunikation von zwei Geräten ist nur möglich, wenn beide miteinander Komunizieren können.

Die Reichweite kann wie folgt beeinflußt werden:

  • Je besser beide Geräte Lauschen und je Stärker die Geräte Senden, umso größere Entfernung ist möglich.
  • Derjenige, der am schlechtesten sendet, bestimmt maßgeblich die max. mögliche Entfernung für eine Kommunikation.
  • Schlechtere Geräte des einen kann mit höhere Leistung des anderen ausgeglichen werden.
  • Geringere Leistung des einen kann auch mit einem besseren Empfang des anderen ausgeglichen werden.

Das schlechteste Gerät bestimmt daher weitgehend die mögliche Reichweite!

Zur Veranschaulichung eine grafische Darstellung der Reichweite von Geräten.

Die Sendeleistung der Geräte ist blau dargestellt und die Empfangsempfindlichkeit grün.
Für die Reichweite von Geräten addieren sich Sendeleistung und Empfangsempfindlichkeit.

Fazit: Wie kann ich die Reichweite erhöhen?

  • Gute Geräte verwenden, ist das wichtigste!
  • Eine schlechte Gerätequalität ist durch nichts zu ersetzen!
  • In einzelnen Fällen kann man mit Antennen die Situation verbessern.
  • Auf beiden Seiten der Übertragungsstrecke müssen für max. Reichweite gleich gute Geräte eingesetzt werden!

 

Zurück
Uhrzeit:

Service Rufnummer

Tel.:  09133 / 6077669

Fax.: 09133 / 6076570


Referenzen

Erfolgreiche Projekte und zufriedene Kunden sind mein wertvollster Leistungsnachweis. Deshalb möchte ich allen, die sich für eine Zusammenarbeit mit meiner Serviceleistung interessieren, hier einen kleinen Einblick in die Dienstleistung und Arbeit geben.

517efb333