Outlook 2013: verschlüsseln mit kostenlosen PGP Plug-in

In diesem Tutorial wird beschrieben wie man Outlook 2013 und das kostenlose Open Source Variante OutlookPrivacyPlug-in Einsetzen kann für E-Mail Verschlüsselung.

 

Hierbei wird noch benötigt die Installation von Gpg4win - eine sichere Lösung

zum Verschlüsseln und Signieren von E-Mails, Dateien und Ordner unter Windows. 


Warum verschlüsseln:

Hauptsächlich um den Kommunikationsweg über E-Mail sicherer zu machen vor unbefugte Dritte und die Möglichkeit zu haben Informationen sicher zu versenden nur an den dafür ausgewählten Empfänger.

Unter diesem Link findet ihr die Open Source Variante von OutlookPrivacyPlug-in.
Ladet das Programm herunter und installiert es Euch, in das gewünschte Verzeichnis Eurer Wahl.

Hierbei wird das Plug-in automatisch in Outlook integriert und findet man nun, wenn man neue E-Mail verschickt, in Kopfleiste.

 

 

 


Einstellungen:

Man kann E-Mails automatisch Signieren und verschlüsseln, einstellen.

Man muss aber bedenken wenn man diese Funktionen Aktiviert, werden alle Kommunikationspartner davon betroffen.

 Siehe Abbildung.

Einsatz mit Exchange Server

Funktionen für den Einsatz mit Exchange Server wird hier auch schon mit implementiert.

Verschlüsslung Algorithmus

Kann man festlegen mit, welche Verschlüsselung Methode arbeitet.

Und welchen Secure Hash Algorithm man arbeitet. 

Um die E-Mails zu verschlüsseln.


Gpg4win: Schlüssel sich erstellen auf die E-Mail Adresse

Hat man Gpg4win bei sich schon eingerichtet kann man hierbei die auf die E-Mail bezogenen Schlüssel nun einsetzen.

Wenn nicht geht man so vor:

Man installiert Gpg4win, nach Starten des Programms wird man gefragt, ob man sich einem Schlüssel generieren will.

  • Mit Namen legt man fest, wie der Korrespondenzpartner Ihren Schlüssel finden kann.
  • Ihre E-Mail-Adresse : Legen Sie fest, auf welche E-Mail sich der Schlüssel bezieht.
  • Mit Passphrase legen Sie ihr Passwort fest wie man mit diesem Schlüssel ihre verschlüsselte E-Mail öffnen kann.

Hier wird der Master-Key erstellt den sollte man sich irgendwo gut sichern evtl. (CD, Stick).

Man kann auch dort gleich den Public-Key erstellen, den man verteilen kann.

PGP Global Directory

Möchte man z. B. PGP global Directory nützen, kann man dort seinem Public - Key hinterlegen und wie in einem Adressbuch danach suchen.

Uhrzeit:

Service Rufnummer

Tel.:  09133 / 6077669

Fax.: 09133 / 6076570


Referenzen

Erfolgreiche Projekte und zufriedene Kunden sind mein wertvollster Leistungsnachweis. Deshalb möchte ich allen, die sich für eine Zusammenarbeit mit meiner Serviceleistung interessieren, hier einen kleinen Einblick in die Dienstleistung und Arbeit geben.

517efb333